Rettungsschwimmen

Alle Teilnehmer an der Rettungsschwimmausbildung müssen Mitglied der DLRG sein/werden.

Der Jahresbeitrag beträgt 70.-€; für Kinder, Studenten und Auszubildende sowie Sozialleistungsempfänger bis zum 27.Lebensjahr 60.-€.
Bis 18jährige aus ALGII-Haushalten können von der BA für Arbeit Förderung beantragen (Übernahme des Mitgliedsbeitrages)

Der Mitgliedsbeitrag ist steuerlich absetzbar.

Zusätzlich werden 20.-€ Prüfungsgebühren erhoben.

Der Einstieg in die laufenden Rettungsschwimmausbildung Bronze und Silber ist jederzeit möglich. Für RSA-Gold bitte Anfangstermin erfragen.

Einen Samstag benötigt ihr noch für die Theorie und das Anlandbringen. Termine ebenfalls auf der Internet-Seite.

Die Absolvierung eines Erste-Hilfe-Kurses, 9 Stunden, für RSA-Silber+Gold vorgeschrieben (Gebühr für Kursteilnehmer 10,00€) ist bei uns ebenfalls möglich (siehe Internet-Seite). Vorhandene die nicht älter als zwei Jahre sind werden anerkannt.

Alle Formalitäten können am ersten Übungsabend in der Schwimmhalle am Geschäftstisch erledigt werden. Bitte bis spätestens 19.15 Uhr da sein !

Die Ausbildung findet jeden Freitag von 20.00 bis 21.30 Uhr statt. Kurzfristige Ausfälle werden auf unserer Internetseite bekannt gegeben !!!!

Für die Einzelumkleideschränke bitte ein kleines Vorhängeschloß mitbringen !

... und nun viel Spass und Erfolg

Info:
Neue Anmeldungen zu den Rettungsschwimmkursen werden erst nach den Sommerferien wieder angenommen. Daher sind Sie angehalten erst ab der letzten Woche der Sommerferien bei Uwe Reisener anzurufen, um sich anzumelden.

Uwe Reisener
DLRG Bezirk Schöneberg
Beauftragter Rettungsschwimmausbildung
Tel. 0179-103 70 49

Fragen zur Mitgliedschaft

Für sonstige Fragen

Prüfungsordnung der DLRG